Advertisement Sachsen-Fernsehen-News
.: Chemnitz - Dein C-Town :. arrow .: Chemnitz - Dein C-Town :.
Stadt stellt neues Marketing- und Kommunikationskonzept vor  E-Mail
Mittwoch, 12 März 2014
kommunikationskonzeptstadtchemnitz.jpgUnter dem Motto: „Die Stadt bin ich“ stellte die Stadt Chemnitz heute der breiten (Medien)Öffentlichkeit die neue Kommunikationskampagne für unsere Heimatstadt vor. Ziel der Kampagne, die weit über 2015 hinausreichen soll, ist die Verbesserung des Selbstbildes unserer Stadt nach innen und außen. Erstellt hatte die Kampagne die renommierte Chemnitzer Werbeagentur Zebra. Auf die Ideen und Konzepte von Zebra bauen unter anderem namhafte Unternehmen wie Florena, Zetti und jüngst auch RWE.

Die Werbefachleute schlagen der Stadt vor zunächst das Marketing nach innen zu verbessern. Die Chemnitzer sollen mit Stolz ihre Stadt sehen, darüber sprechen und - so ist ein Teil der Kampagne - auch schreiben. Passend dazu wurden heute an drei Stellen in der Stadt Riesenposter veröffentlicht. Zu sehen sind an der Galerie Roter Turm, am Kulturkaufhaus Tietz und an der Chemnitzer Oper Chemnitzer Bürger mit Namen. Mit handschriftlichen Zeilen bringen sie zum Ausdruck warum man unsere Stadt einfach lieben muss. Ab kommender Woche können diesem Beispiel alle Chemnitzer folgen und ihren Liebesbrief an die Chemnitz schicken.

Mit verschiedensten Aktionen planen die Werbefachleute die Kampagne nicht zur Eintagsfliege sondern zum Dauerbrenner werden zu lassen. Ob der Funke überspringt wird man sehen. Bereits in den vergangenen Jahren versuchten sich verschieden Agenturen daran, das Image der Stadt aufzupolieren. Zebra, eine Agentur mit Chemnitzer Blut, bringt die besten Voraussetzungen es besser zu machen. Entscheidend ist das Mitmachen. Nur wenn die Chemnitzer sich offen zeigen, zu ihrer Stadt mit alle ihren Ecken, Kanten und ihrem Charme bekennen wird es klappen. Ich-bin-Chemnitz.de hatte bereits 2006, als wir diese Seite begonnen haben, stets das Ziel als Chemnitzer für Chemnitzer zu werben vor Ort und in der weiten Welt.

Übrigens, wenn Du die Stadt ganz einfach im Alltag bewerben willst haben wir eine Idee.

Jeder buchstabiert am Tag mehrmals bspw. am Telefon einem anderen ein Wort, sei es der Name oder ähnliches. Wenn dabei ein C vorkommt, sage in Zukunft nicht mehr C wie Cäsar sondern einfach C wie Chemnitz. Du kannst dir sicher sein, dein Gegenüber wird erst verwundert und dann hellhörig sein. So einfach kann es sein. (Diese Idee hatten wir übrigens schon vor Jahren einmal vorgestellt und auch auf Shirts gedruckt – www.c-wie-chemnitz.de)


 
weiter >
              
            
powered by c-town / Eduard Jenke (Idee|Design|Umsetzung) c/o future werbung (werbeagentur chemnitz)& lagged Internet Services (hosting|webspace)