Advertisement Sachsen-Fernsehen-News
.: Chemnitz - Dein C-Town :. arrow .: Chemnitz - Dein C-Town :.
Auch Schulen mit kleinen Klassen erhalten Fördermittel für die Schulsanierung  E-Mail
Mittwoch, 09 April 2008
Dresden, 09.04.2008

In dem Artikel "Kein Geld für Schulen mit kleinen Klassen" aus der Freien Presse vom 9. April 2008 wird behauptet, dass 92 Prozent der Grundschulen im Regierungsbezirk Chemnitz und etwa 70 Prozent der Mittelschulen und Gymnasien keine Fördermittel mehr für die Schulsanierung erhalten.

Ursache sei eine Änderung in der Richtlinie des Kultusministeriums, wonach es nur noch Geld für Bildungseinrichtungen gibt, die eine Klassengröße von mindestens 25 Schülern vorweisen. Diese Behauptung ist falsch. Richtig ist, dass alle Schulen Fördermittel erhalten können, die laut Schülerzahlprognosen als langfristig bestandssicher anzusehen sind.

Für Schulen im ländlichen Raum werden dabei wie bisher die Mindestschülerzahlen und -zügigkeiten herangezogen. Bei Schulen außerhalb des ländlichen Raumes (Ballungszentren) wird auf die Einhaltung der Klassenrichtwerte (25 Schüler) geachtet. In begründeten Ausnahmefällen kann auch in Ballungszentren von der Einhaltung der Klassenrichtwerte abgesehen werden.

Hinweis: Von 298 Grundschulen und 115 Mittelschulen im Regierungsbezirk Chemnitz befinden sich lediglich 61 Grundschulen und 25 Mittelschulen in kreisfreien Städten. Das heißt, für lediglich etwa ein Fünftel der Grundschulen und etwa ein Viertel der Mittelschulen im Regierungsbezirk Chemnitz trifft die neue Regelung zu den Klassengrößen zu. Bei allen übrigen Schulen wird verfahren wie in den Jahren zuvor.

In dem Artikel wird ferner behauptet, dass nach Auffassung des Kultusministeriums zusätzliche Fördermittel für den Bau und die Sanierung von Schulen "per Nachtragshaushalt" bereitgestellt werden sollten. Diese Aussage ist falsch. Richtig ist, dass zusätzliche Fördermittel beantragt sind. Dafür ist jedoch nicht der Beschluss eines Nachtragshaushaltes erforderlich.

Stand der Fördermittelfreigabe für die Schulsanierung 2008: Von aktuell 78 geförderten Schulen liegen allein 29 im Regierungsbezirk Chemnitz.

Quelle: http://bildungsklick.de/s/sachsen-k



 
< zurück   weiter >
              
            
powered by c-town / Eduard Jenke (Idee|Design|Umsetzung) c/o future werbung (werbeagentur chemnitz)& lagged Internet Services (hosting|webspace)