Advertisement Sachsen-Fernsehen-News
.: Chemnitz - Dein C-Town :. arrow .: Chemnitz - Dein C-Town :.
Imposanter Anbau des Klinikums Chemnitz steht kurz vor Eröffnung  E-Mail
Donnerstag, 13 Dezember 2007
In wenigen Tagen ist es nun soweit. Eines des größten Hochbau- Projekte einer städtischen Einrichtung in Chemnitz findet mit der feierlichen Eröffnung am 9. Januar seinen Abschluss. Gemeint ist der von Glas dominierte Anbau des Klinikum Chemnitz am Haus Flemmingstraße 2. In einer Bauzeit von knapp 4 Jahren wurden knapp 19 Millionen Euro investiert. Ergebnis ist nicht nur ein imposantes Äußeres sondern auch viel dringend benötigter Platz im Inneren. Auf 13 Geschossebenen (Gesamthöhe 46 Meter) hat das von der „Joint Commission International“ wiederholt ausgezeichnete Klinikum künftig 126 Betten (in über 60 Zimmern) mehr Kapazität. Weiter Annehmlichkeiten des Anbaus sind, neben den heutigen Standards im Hinblick auf die Ausstattung der Räume, das neue Restaurant „Flemming“ im Dachgeschoss.

Das Klinikum Chemnitz Flemmingstraße 2 wurde 1981 damals als Bezirkskrankenhaus Karl-Marx-Stadt nach mehrjähriger Bauzeit eröffnet. 2003 begann man das als so genanntes Weiderverwendungsprojekt (für den Bau griff man auf Unterlagen für das Bezirkskrankenhaus Suhl zurück) errichtete Haus in mehreren Bauabschnitten, die auch noch bis 2008 andauern, auf den heutigen Stand eines Hauses mit derartigen klinischen Leistungsumfang durch Sanierung und Umbau zu bringen.

 
< zurück   weiter >
              
            
powered by c-town / Eduard Jenke (Idee|Design|Umsetzung) c/o future werbung (werbeagentur chemnitz)& lagged Internet Services (hosting|webspace)