Advertisement Sachsen-Fernsehen-News
.: Chemnitz - Dein C-Town :. arrow Chemnitz - News arrow Chemnitz beschildert seine Stadtteile - 105 Stadtteilschilder werden aufgestellt
|| HOME || Chemnitz - News || Stadt-Historie || Chemnitzer - Promis || Sportstadt ||
Chemnitz beschildert seine Stadtteile - 105 Stadtteilschilder werden aufgestellt  E-Mail
Freitag, 21 September 2007
Wer mit wachsamem Auge in den letzten Tagen im Straßenverkehr aktiv war oder aber nach dem letzten Kneipenbierchen sich plötzlich eine Beule auf seinem abgestammten Trampelpfad (um die Kreuzung nicht im rechten Winkel passieren zu müssen) holte, der hat es schon bemerkt. Die Stadt hat nagelneue Schildträger aufgestellt. Das diese noch leer sind ist natürlich keine Schildbürgerstreich, sondern der erste Schritt für eine umfassende Beschilderung der Chemnitzer Stadtteile, die vor 1950 eingemeindet wurden. Alle die danach das Stadtgebiet vergrößerten (Stelzendorf, Schönau, Reichenbrand, Siegmar, Rabenstein, Adelsberg, Glösa-Draisdorf, Erfenschlag und Harthau. Die acht Ortschaften Einsiedel, Kleinolbersdorf-Altenhain, Klaffenbach, Euba, Grüna, Mittelbach, Röhrsdorf und Wittgensdorf sind mit gelben Ortseingangsschildern gekennzeichnet) sind bereits seit langem bezeichnet.

Die Kosten für 105 Schilder belaufen sich inklusive Montage auf ca. 200 Euro pro Stück. Eigentlich war bislang die Rede von einer Realisierung bis 2008, nun jedoch stehen die Halterungen bereits. Wir sind guter Hoffnung, dass diese nun nicht ewig durch Morgentaubenetze Spinnweben beschmückt sondern recht bald mit den Schildern belegt werden.
 
< zurück   weiter >
              
            
powered by c-town / Eduard Jenke (Idee|Design|Umsetzung) c/o future werbung (werbeagentur chemnitz)& lagged Internet Services (hosting|webspace)