Advertisement Sachsen-Fernsehen-News
.: Chemnitz - Dein C-Town :. arrow .: Chemnitz - Dein C-Town :.
Haarrisse am Überflieger in Chemnitz haben keinen Einfluss auf Sicherheit  E-Mail
Dienstag, 18 September 2007
Dieser Information in einer Pressemeldung des Tiefbauamtes der Stadt Chemnitz an die Chemnitzer Medienlandschaft dürfte wohl für die tausenden täglichen Nutzer, des gerade fertig gestellten Bauprojektes, die wichtigste Nachricht sein.
Zuvor am Wochenende die vermeintliche Horrormeldung über Risse in den Wänden der Unterführung des Kontenpunktes Südverbund/ Neefestrasse als knallige Meldung über den Ticker bzw. Äther gelaufen, ohne vorherige Rücksprache mit der Stadt und den zuständigen Vertretern zu halten und diese Probleme zu hinterfragen.

Für den Chemnitzer den lediglich die Zahlen interessieren, dürfte es das Fass allmählich zum überlaufen bringen. Erst vor der Sommerpause hatten die Stadträte, denen unverschuldet kein Ausweg blieb, Mehrkosten für das Projekt Überflieger beschlossen. Wohlgemerkt war man ursprünglich  von ca. 14 Millionen Euro Baukosten ausgegangen, aus denen zum Ende knapp 23 Millionen Euro wurden.

Welche Wirkungen und Aussprachen die Kenntnis über die Risse und die jetzig öffentlich gemachte Erkenntnisse der Verwaltung über selbige in der morgigen Stadtratssitzung haben, darf abzuwarten sein.

 
< zurück   weiter >
              
            
powered by c-town / Eduard Jenke (Idee|Design|Umsetzung) c/o future werbung (werbeagentur chemnitz)& lagged Internet Services (hosting|webspace)