Advertisement Sachsen-Fernsehen-News
.: Chemnitz - Dein C-Town :. arrow .: Chemnitz - Dein C-Town :.
MDR-JUMP zum Stadtfest Chemnitz auf Bahnhofsvorplatz  E-Mail
Mittwoch, 22 August 2007
bahnhofsvorplatz chemnitzWie jeder heute in der lokalen Zeitung mit den großen Buchstaben (nein, nicht BILD sondern die Freie Presse) lesen konnte, wird es auch in diesem Jahr eine JUMP Bühne auf oder besser gesagt neben dem Chemnitzer Stadtfest geben. Der Radiosender mit seiner JUMP- Arena macht sich dabei eine „Absage“ des veranstaltenden Stadtfest-Fördervereins zu nutze einen neuen Standort für seine Bühne zu wählen. Auf dem Chemnitzer Bahnhofvorplatz will der Sender seine Zelte für die JUMP-ARENA (nur am 31.08.07) aufschlagen, um Bands wie Karpatenhund, Madsen, Pohlmann, EL*KE und Eiszeitklubdem Publikum zu präsentieren.
In den vergangenen Jahren hatte JUMP stets auf den Chemnitzer Opernplatz das Publikum mit Acts wie Christina Stürmer in seinen Bann gezogen. Der Hintergrund für den aktuell gewählten und seitens der Stadtverwaltung genehmigten Standort liegt, wie bereits angeführt, in einem Eklat zwischen JUMP und dem Förderverein Chemnitzer Stadtfest. Letzterer wollte den aus GEZ- Gebühren* finanzierten Sender nur aufs Stadtfest lassen wenn dieser seine Bühne komplett (Freitag ab 19 Uhr, Samstag und Sonntag ab 10:00Uhr) bespielt. Der Sender lehnt dies ab, da es aus seiner Sicht nicht bezahlbar ist über diese lange Zeit Bands zu buchen die Plätze füllen. Sein wir doch mal ehrlich und geben zu das eine (geile) Party am lauen Sommerabend mit guter Musik besser eine die vormittags nach dem Mittagessen anfängt. Leider verstehen wir den Förderverein nicht - wir sehen uns bei JUMP.

* Das sind aktuell immerhin 17,03 Euro pro Monat für die die öffentlich-rechtlichen Rechenschaft über einen effizienten Mitteleinsatz abgeben müssen.

Mehr zur JUMP-ARENA unter http://www.jumpradio.de/events/inhalt/arena2007_termine.shtml

AUS FÜR JUMP ARENA

BERICHTIGUNG: WIE DIE HEUTIGE AUSGABE DER FREIEN PRESSE BERICHTET, WURDE SEITENS DER STADT KEINE GENEHMIGUNG FÜR DAS FEST ZUM FEST GENEHMIGT


 
< zurück   weiter >
              
            
powered by c-town / Eduard Jenke (Idee|Design|Umsetzung) c/o future werbung (werbeagentur chemnitz)& lagged Internet Services (hosting|webspace)