Advertisement Sachsen-Fernsehen-News
.: Chemnitz - Dein C-Town :. arrow .: Chemnitz - Dein C-Town :.
DVB-T - das digitale Überall- Fernsehen startet in kürze in Chemnitz  E-Mail
Mittwoch, 04 Juli 2007
Ein paar Mal werden wir noch wach, heißa dann  .. , ja genau, dann ist das digitale Antennefernsehen auch in Chemnitz angekommen. Am 23. Juli 07 ist der große Tag an dem die terrestrischen Sendeeinrichtungen abgeschaltet werden. Dann ist erst einmal Schluss mit fernsehen. Zumindest wenn man weiter in der Gartenlaube darauf vertraut, mit einem antennenähnlichen Metallgeflecht und etwas Geduld ARD und ZDF empfangen zu können. Die reichliche Auswahl von 11 Sendern in der Startphase (allesamt öffentlich-rechtlich) ist ab dem 23. nur mit mehr oder weniger speziellen Geräten möglich. Dafür empfängt man sie dann aber in digitaler Qualität. Genauer gesagt benötigt man nach wie vor eine Zimmerantenne (oder für den mobilen Einsatz etwas vergleichbares, auch USB-Sticks sind mittlerweile verfügbar). Hinzu kommt jetzt eine so genannte Set-Top-Box. Diese wird, wie wir es schon beim ordnungsgemäßen Anschluss des Videorecorders gelernt haben (zumindest als es diese noch gab), zwischen Antenne und Fernseher geklemmt. Sie ermöglicht es die digitalen Signale zu Bildern zu verwandeln und auf dem Fernseher die uns bewegenden bewegten Bilder zu zeigen. Hat man mehrere Fernseher in der Wohnung, wird für jeden, wie es auch beim Satellitenempfang notwendig ist, eine eigene Box nötig.
 
Die digitale Signale wiederum kommen in Chemnitz von einem eigens dafür aufgestockten Funkturm, der jedem schon mal aufgefallen sein müsste, wenn er die letzten Wochen die Bernsdorfer Straße stadtauswärts fuhr. Ähnlich den Funktürmen in Berlin oder Paris ragt er weithin sichtbar in den Himmel. (Wir haben hier nicht umsonst mit Chemnitz vergleichbare Metropolen herangezogen.)

Die Programme sind: ARD, ZDF, MDR, arte, 3sat, rbb, Phoenix, KiKa/ ZDFdokukanal, WDR, festival, Bayerisches Fernsehen und der MHP Datendienst (Teletext)

PS: Auch weiterhin musst du dir die Frage gefallen lassen: Hast du schon GEZahlt?

Die ersten Angebote für die Empfangsgeräte gibt es bereits. Die Geizgeile-Elektrokette hat eigens dafür Anzeigen in den Tageszeitungen in Chemnitz geschalten
 
< zurück   weiter >
              
            
powered by c-town / Eduard Jenke (Idee|Design|Umsetzung) c/o future werbung (werbeagentur chemnitz)& lagged Internet Services (hosting|webspace)