Advertisement Sachsen-Fernsehen-News
.: Chemnitz - Dein C-Town :. arrow Chemnitz - News arrow Haushaltplanentwurf der Stadt Chemnitz sieht für 2007 ausgeglichen Haushalt vor
|| HOME || Chemnitz - News || Stadt-Historie || Chemnitzer - Promis || Sportstadt ||
Haushaltplanentwurf der Stadt Chemnitz sieht für 2007 ausgeglichen Haushalt vor  E-Mail
Mittwoch, 29 November 2006
Nachdem Oberbürgermeisterin Ludwig am 11. Oktober 06, in ihrer ersten Rede im neuen Amt, im Zusammenhang mit der Haushaltsplanung für das Jahr 2007 darauf hinwies, dass noch ein Defizit von fast 19 Millionen Euro bestünde (als Hinweis für alle Pfennigfuchser: 17,3 Mio. Euro im Verwaltungs- und ca. 1,5 Mio. Euro im Vermögenshaushalt) sieht es im zum heutigen Tag wesentlich positiver aus.
Der Haushaltplanentwurf, der aller Voraussicht  nach  im Dezember zur 1. Lesung in den Stadtrat kommt, weißt Einnahmen in Höhe der Ausgaben aus. Genauer gesagt: Einnahmen ca. 635 Millionen Euro, Ausgaben ca. 635 Millionen Euro. Den wesentlichen Teil der Ausgaben verursacht dabei der Verwaltungshaushalt, mit knapp 500 Millionen Euro. Dass es eine Deckung des noch im Oktober benannten Haushaltlochs geben werde, war abzusehen. Wie man jedoch die kompletten damals benannten 19 Millionen wegrechnet, grenzt an „Wunder“.

Ob der Haushalt dann (wahrscheinlich im Februar durch die Haushaltssatzung) auch wirklich so umgesetzt wird, bleibt abzuwarten. Bis dahin sind noch einige Einnahme- (wie z.B. die Erhöhung des Hebesatzes für die Grundsteuer B, für Grundstücke mit nicht land- oder forstwirtschaftlicher Nutzung) und Ausgabepositionen im Stadtrat zu klären.

 
< zurück   weiter >
              
            
powered by c-town / Eduard Jenke (Idee|Design|Umsetzung) c/o future werbung (werbeagentur chemnitz)& lagged Internet Services (hosting|webspace)