Advertisement Sachsen-Fernsehen-News
.: Chemnitz - Dein C-Town :. arrow Ich-bin-Chemnitz BLOG arrow Der Bau des Justizzentrum Chemnitz auf dem Kaßberg wird immer wahrscheinlicher
Der Bau des Justizzentrum Chemnitz auf dem Kaßberg wird immer wahrscheinlicher  E-Mail
Donnerstag, 10 August 2006
Wie uns jetzt bekannt wurde, sieht alles danach aus, dass das Justizzentrum Chemnitz auf dem Kaßberg entstehen wird (bis 2009). Damit zerstreuen sich die Wünsche vieler, die den Komplex (mit immerhin über 10.000 qm Nutzfläche) gerne in der Chemnitzer Innenstadt gesehen hätten. Nicht zuletzt sind die später 475 darin arbeitenden Richter, Staatsanwälte, Angestellte und Arbeiter auch potentielle Kunden für die innerstädtischen Gewerbetreibenden – nicht nur zum Imbiss in der Mittagspause.
Vertreten durch die IHK wurde und wird immer noch versucht auf die Standortentscheidung Einfluss zu nehmen. Eine endgültige Entscheidung des Freistaates war und ist für Ende August in Aussicht gestellt worden. Da jedoch im unmittelbaren Umfeld des Landgerichtes, auf einer für den Bau geeigneten Fläche entsprechende Mietverträge enden (ob sie gekündigt wurden ist leider nicht bekannt), sieht es aus unserer Sicht ganz nach Nägeln mit Köpfen machen aus.
Offiziell ist zu dem ÖPP- Projekt (bzw. auch PPP-Projekt genannt) noch keine Entscheidung herausgegeben wurden. Fest steht nur, dass nach der Grundidee eines PPP der Bau bzw. die Errichtung an einen privaten Investor vergeben wird, der im Gegenzug einen mindestens 20-jährigen Betrieb der Einrichtung "versprochen" bekommt und somit seine Investition über die Miete wieder hereinholen kann. Hinzukommend erhofft man sich, dass durch einen privaten Investor die Errichtung kostengünstiger wird, da dieser freier am Markt agieren kann.   

An der Ausschreibung beteiligte sich eine Vielzahl von Interessenten, in Nebengeboten war es dabei auch möglich ein Angebot für die (Um-)Nutzung von bestehenden Gebäuden zu unterbreiten. Die Vorstellungen für Flächen auf denen man hätte neu bauen können reichten von den Baufeldern in der Innenstadt bis hin zum Getreidemarkt.

 
< zurück   weiter >
              
            
powered by c-town / Eduard Jenke (Idee|Design|Umsetzung) c/o future werbung (werbeagentur chemnitz)& lagged Internet Services (hosting|webspace)